Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelles

Dickers Update

25.07.2020

 

Liebe Leute,

es tut mir leid, dass ihr so lang auf ein Update warten musstet. Aber ich habe wirklich einen sehr guten Grund dazu! Und den werde ich euch jetzt erzählen.

Es war nämlich so, dass ich meine OP gut überstanden und bei der lieben Sammy und ihren vielen Haustieren einziehen durfte. Ich hatte mich gerade gut eingelebt, habe mich mit den anderen Katzen angefreundet und mich an die kleinen Hunde gewöhnt, die herumlaufen – naja, eigentlich mehr herumliegen und viel schlafen, sehr sympathisch. 😉

Jedenfalls, es ging mir wahrlich besser, ich war nie allein, habe artig meine Medikamente genommen und die Augensalbengeberei über mich ergehen lassen, da brach es über mich herein! Ich bekam eine Erkältung. Ja, ihr schüttelt jetzt den Kopf und denkt bestimmt „Dieser Hypochonder“, aber es ging mir wirklich sehr schlecht. Ich hatte schlimmes Fieber bekommen und Sammy machte sich große Sorgen um mich. Obwohl ich mich wirklich wohl gefühlt habe, konnte mein angeschlagenes Immunsystem nicht mit dem vielen Stress umgehen, dem ich ausgesetzt war: das Verlieren meines alten Menschenfreundes und Zuhauses, das Einziehen im Tierheim, die Untersuchungen, die OP und das Eingewöhnen bei Sammy. Es war einfach zuviel für mich…

Weil ich wirklich schlecht beisammen war, wurde ich nochmal zum Tierarzt gebracht und vorgestellt. Ich bekam weitere Medikamente und habe viel, viel geschlafen.

Mittlerweile geht es mir wieder besser. Ich habe mich aufgerappelt und erholt, den Schnupfen habe ich besiegt! Und das allerallertollste: Ich bekomme Besuch von jemandem, der mir ein Für-immer-Zuhause schenken will. Ist das nicht wunderbar? Ich freu mich schon richtig tüchtig!

So, das war mein letzter Bericht, denn meine Tierheim-Zeit ist nun bald vorbei – danke an alle, die es möglich machen, Tieren wie mir zu helfen. Machts gut!💕

Euer Dicker 😻