Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

April geht es endlich besser

20.03.2017

Katze April ist bereits Ende Februar gefunden worden und noch am gleichen Tag stationär beim Tierarzt aufgenommen worden. Sie war klapperdürr, dehydriert, verfloht und verwurmt, hatte stumpfes, strohiges Fell und trübe Augen. Nach einigen Tagen durfte sie zurück ins Tierheim und stand weiter unter Beobachtung. Ihr Zustand verschlechterte sich wieder und wir brachten sie erneut zum Tierarzt, wo sie diesmal länger aufgenommen wurde. Seit einigen Tagen ist sie nun wieder hier und bewohnt ihre Kuschelhöhle in der Krankenstation. Sie sieht viel besser aus, hat glänzendes, weiches Fell und klare Augen. Sie wird noch weiter gegen Schnupfen behandelt und wird jeden Tag bekuschelt - weil sie ohne Streicheleinheit nicht fressen mag. :-)