Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Bosco berichtet euch erneut

01.01.2022

Beim Tierarzt kam raus, dass Bosco einen Keilwirbel hat (für Bulldoggen gar nicht so untypisch), dieser drückt auf bestimmte Nerven. Das könnte der Grund sein, dass er in manchen Situationen Urin verliert. Aktuell bekommt er Schmerzmittel, die ihm den Alltag schon stark erleichtern. Es sollen noch einmal Röntgenbilder gemacht werden und dann wird entschieden, ob man ihm mit einer bestimmten Therapie (Goldimplantate) helfen kann.