Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Fenjas Hormone spielen verrückt

27.03.2022

Fenja war letztens läufig und seit dem ist sie nicht mehr sie selbst. Es wirkt auf uns fast so, als ob sie mit der allgemeinen Situation nicht mehr zufrieden ist. Als ob sie in ein emotionales Loch gefallen ist. Nachdem wir mit dem Tierarzt darüber gesprochen haben, bekam sie ein beruhigendes Halsband. Es wurde zudem beschlossen, dass sobald die Zeit reif ist, Fenja kastriert wird. Damit sie nicht noch mal so einem Hormonchaos ausgesetzt ist.