Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

George hat ein paar Baustellen

14.01.2022

Bei George´s letztem Tierarzt Besuch wurde eine Verhärtung am Hoden festgestellt.
Diese weckt den Verdacht auf einen Tumor und ist zudem sehr wahrscheinlich die Erklärung für sein dünnes Fell. Sprich, die Verhärtung könnte die Ursache für Hormonprobleme sein. Da ist die beste Lösung laut unserem Tierarzt, ihn zu kastrieren. Wenn er dann schon einmal in Narkose liegt, wird auch direkt Blut abgenommen und seine Krallen werden geschnitten. Seine Krallen sind ihm nämlich heilig, da läßt er nicht jeden ran! ;-)