Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Günther Muck Dreibein

16.02.2021

Kater Günther Muck ist ganz schön arm dran. Denn er hat einen Arm ab. Sein linkes Vorderbein musste abgenommen werden und hinterließ eine Wunde, in die sich Keime setzten. Diese Keime fraßen ein sehr großes Loch in Günther Mucks Fleisch. Als er bei uns ankam, konnte Tierpflegerin Mandy beinah ihren ganzen kleinen Finger in der Tasche versenken. Muck muss nun jeden Tag eine Spülung der Wunde und einen Verbandswechsel über sich ergehen lassen. Er findet das ziemlich doof, macht aber trotz allem richtig toll mit! Die Wunde heilt tatsächlich auch, wenn auch sehr langsam. Wir drücken die Daumen, dass alles weiterhin so gut klappt und Günther Muck bald wieder fit ist!