Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Henry ist zu dünn

18.01.2022

Henry ist eine Fundtaube und kam zu uns, weil er nicht mehr vor Menschen wegfliegen wollte. Kaum hatte man ihn bei uns in der Hand, wurde schnell gemerkt, er ist viel zu dünn. Wir warteten 2 bis 3 Stunden und schauten dann noch mal bei Henry vorbei. Vorsichtig fühlte man von außen nach seinem Kropf, um zu gucken, ob er was gefressen hatte. Doch leider fühlte sich sein Kropf komplett leer an. Das heißt, es führte kein weg mehr dran vorbei, Henry muss zwangsernährt werden, bis er wieder von alleine anfängt zu fressen.