Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Kabäm Dreibein

25.11.2020

Kabäm musste ein Bein amputiert werden, weil er wahrscheinlich verunfallt war und der Tierarzt nichts mehr „flicken“ konnte.  Zum Glück hat er alles gut überstanden und sein Freund Mikesch tröstet ihn und leistet ihm Gesellschaft.