Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

***Newsticker***

Pino hat sich an den Pfoten verletzt

18.03.2017

Clown Pino hat sich vor lauter im Auslauf wetzen, Löcher buddeln und mit Bantu toben die Pfoten verletzt - sogar mit bluten! Ihm werden nun in sein Futter Antibiotika und Schmerzmittel gemischt und sein Auslauf wird auf das Minimum reduziert, damit die kaputten Ballen in Ruhe abheilen und sich keine Entzündungen durch Verschmutzung bilden können. Pino findet das alles ganz und gar nicht lustig und schimpft uns tüchtig aus, aber bald hat er es geschafft und darf wieder spielen gehen.