Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Private Abgaben

Maylo sucht erfahrene, konsequente Halter

19.05.2020

 

Leider müssen wir uns von unserem Hund Maylo trennen. 

 

Steckbrief:

Name:                       Maylo

Rasse:                       Labrador

Farbe:                       Silber

Gewicht:                  32kg

Alter:                       11 Monate

Geburtsdatum:         15.06.2019

Operation:                ED: Wurde am 16.03.2020 erfolgreich am linken Ellenbogen operiert. Danach langsame Steigerung der Spaziergänge. Physiotherapie wurde angewendet und er hat keinerlei Probleme mehr.

 

Beschreibung von Maylo:

Maylo ist ein sehr gut erzogener Hund. Er ist mit anderen Hunden verspielt und ist diesen gegenüber immer respektvoll und lieb. Auch Menschen gegenüber ist er freundlich. Er hat die Welpenschule und Junghundeschule besucht und wurde anschließend mit Einzelstunden noch weiter trainiert. Folgende Befehle sind für ihn selbstverständlich:

·         „Sitz“

·         „Platz“

·         „Bleib“

·         „Du musst warten“ - Raum oder Wohnung für einen längeren Zeitraum verlassen. Bellen oder heulen kommt in dieser Zeit nicht vor.

·         „Ins Körbchen“

·         „Pfui“ – Etwas nicht in den Mund nehmen

·         „Aus“ – Etwas aus seinem Mund fallen lassen

·         „Apportieren“ - Hols her

·         „Pfötchen“

·          „Twist“ - Dreh dich

·         „Hier“ – Rückruf

·         „Na“ – Nein, für unerwünschtes Verhalten

·         „Fein“ - Lobwort

·         Leinenführigkeit: Maylo läuft ausschließlich am Halsband. Ein Hundegeschirr wird nicht benötigt

„Arbeit“ – Maylo läuft an der sehr kurz gefassten Leine, ohne zu ziehen und auf Höhe des Menschen und ist darauf fokussiert nicht zu schnüffeln, pinkeln etc.

„Pause“ – Maylo läuft an der verlängerten Leine und darf schnüffeln, markieren, ein wenig Hundequatsch machen

 

Maylo ist es gewohnt im Wald, Wiese etc. frei zu laufen. Dort wo die Möglichkeit besteht, darf er ohne Leine laufen und hört bestens auf den Rückruf „Hier“. Seinen Jagdtrieb übt er nur teilweise aus, sodass er niemals weglaufen würde. Er hat seinen Menschen immer im Blick und achtet darauf bei ihm in der Nähe zu bleiben.

 

Maylo liebt sein Körbchen und mag es nicht dort gestört zu werden. Er wird zudem nicht gerne beim Essen gestört und nimmt gerne Ressourcen für sich in Anspruch. An dieser Stelle ist es auch zu drei Beißvorfällen gegenüber Menschen gekommen.

 

Bei ernstgemeintem Interesse bitte unter diesen Kontaktdaten melden:

0176 - 176 900 95,  f.lothinger@gmail.com