Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Private Abgaben

Ufo und Bärchen - zwei Pocket Bullys (Veterinäramt)

11.09.2020

Ufo (Hündin, kleiner): 

Die kleine Ufo ist eine freundliche, lebenslustige Hündin und offen fremden Menschen gegenüber. Mit ihren 10 Monaten möchte die Hündin die Welt noch entdecken. Die arme Maus kam, gemeinsam mit ihrem Bruder Bärchen, vor ungefähr 2 Monaten in unsere Obhut (Veterinäramt). Derzeit ist Ufo im Welpenkurs und erlernt die Grundkommandos und vor allem neue Hunde kennen. Von Geburt an zeigt Ufo einen schwankenden Gang, welcher nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt auf einen angeborenen Defekt zurückzuführen ist. Sie ist trotz ihrer Behinderung schmerzfrei. Ufo braucht liebe- und verständnisvolle neue Besitzer, die auf ihre Behinderung eingehen können.  Sie Kann gerne als Zweithund vermittelt werden. 

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter folgender Rufnummer:

04488/ 565429 oder 04488/ 565400

g.blank@ammerland.de

____________________________________________________ 

Bärchen (Rüde, kastriert) 

Bärchen, ein selbstbewusster American Mini Pocket Bully Rüde, zeigte sich vor Ort als offener, aufgeweckter und freundlicher Rüde. Er genießt die Aufmerksamkeit von Menschen. Mit seinen 10 Monaten ist der Rüde verspielt und stürmisch. Bärchen braucht auf jeden Fall Leute, die sich mit der Rasse auskennen und die Zeit und Geduld mitbringen, um an Bärchens Grundgehorsam weiter zu arbeiten. Zurzeit lernt der Rüde im Welpenkurs viele neue Artgenossen kennen. Bärchen kam, wie auch seine Schwester, vor ca. 2 Monaten in unsere Obhut (Veterinäramt).  

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter folgender Rufnummer:

04488/ 565429 oder 04488/ 565400

g.blank@ammerland.de