Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelle Hunde zur Vermittlung

Wir stellen vor...

Hier kommt Mailo !

  • RasseSchäferhund Mix
  • Farbebraun
  • Alterca. 21 Monate
  • Geschlechtmännlich
  • Schulterhöheca. 60 cm
  • Fund / AbgabePension

"Mailo" ist seit Mai 2022 bei uns im Tierheim.

MAILO
- skeptisch bei fremden Menschen
- muss noch viel lernen
- in neuen Situationen sehr gestresst
- lieb und zutraulich bei seinen Leuten
- zu Kindern ab ca. 12 Jahren
- verträglich mit Artgenossen nach Sympathie
- wachsam
- mit Katzen veträglich

Mailo ist jetzt fast zwei Jahre und kam als Welpe aus Bulgarien nach Deutschland - direkt in sein neues Zuhause. Dort stand Mailo ein tolles Haus mit Garten zur Verfügung und er durfte seine ersten Erfahrungen bei seiner Familie sammeln. Doch leider ist das Leben nicht immer fair und Mailos Familie musste einige Monate später mit Mailo das Haus und den tollen Garten verlassen.

Die neue Situation setzte Mailo richtig zu. In der Wohnung fühlte er sich einfach nicht wohl und der Garten fehlte ihm immer mehr. Mailo zog sich massiv zurück und hörte auf zu fressen, spazieren gehen mochte er auch nicht mehr und wollte nur noch flüchten. Auch Menschen mochte Mailo immer weniger und lies letzendlich nur noch seine Familie an sich ran. Trotz aller Versuche und viel Training wurde Mailos Zustand immer schlechter.

Nun ist Mailo seit einigen Wochen im Tierheim Oldenburg. Mailo ist heute kaum wieder zu erkennen. Aktuell wohnt er mit anderen Hunden bei uns in einem Rudelgehege. Er liebt es draußen zu sein und sich viel zu bewegen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Mailo benötigt immer ein bisschen Zeit, um sich an neue Dinge zu gewöhnen, aber zeigt sich hier sehr offen. Fremde Menschen waren auch hier im Tierheim am Anfang ein großes Thema. Das wird aber immer besser.
An der Leine läuft Mailo ganz gut, wenn er entspannt ist. Sobald er gestresst ist, verfällt er wieder in sein Fluchtverhalten.

Für Mailo kommt nur ein Zuhause mit eingezäuntem Garten in Frage. Wichtig wäre für Mailo weiterhin das Besuchen einer Hundeschule, um an seinen Problemen zu arbeiten.
Mit Mailo bekommt man dann einen ganz tollen, witzigen Kumpanen!

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha