Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelle Hunde zur Vermittlung

Wir stellen vor...

Artemis - junges Kraftpaket sucht neues liebevolles, erfahrenes Zuhause

  • RasseStaffordshire Terrier
  • Farbeschwarz, weiße Abzeichen
  • Alterca. 9 Monate
  • Geschlechtmännlich
  • Schulterhöheca. 55 cm
  • Fund / AbgabeFund

"Artemis (Pflegestelle)" ist seit März 2018 bei uns im Tierheim.

Artemis
- lieber Junge
- rassetypisch sehr nähebedürftig
- rassetypisch braucht er nette, aber konsequente Führung ;-)
- Hundeerfahrung Voraussetzung
- Verträglich mit anderen Hunden, aber sehr stürmisch
- Wenn Zweithund, dann zu einer Hündin
- Jadgtrieb (am liebsten Vögel)
- Kinder sollten mind. 12 Jahre sein
- liebt Autofahren

Unser kleiner Artemis ist ein bezaubernder Junge, der keinen leichten Start ins Leben hatte. Als Fundhund kam er zu uns, nachdem man ihn mit einem Darmvorfall ausgesetzt hatte.
Nachdem die erste OP nicht erfolgreich verlief, wurde nochmal eine große OP nachgeschoben, die dann auch wirklich geholfen hat.

Während der ersten Zeit durfte Arti sich nur bedingt bewegen und musste sich sehr zurück nehmen. Mittlerweile hat er sich gut erholt und ist nun langsam frei zur Vermittlung. Er gibt zwei kleine Sachen, die man im Auge behalten muss – erstens hat er leichte Rolllider, die sich aber noch verwachsen können und zweitens: seine OP ist zwar gut verlaufen, man wird aber sein Leben lang auf seine Verdauung und sein Futter achten müssen. Knochen z.B. werden nicht zu seinem Lieblingsschmaus werden können.

Artemis ist im Haus sehr ruhig, möchte gerne mit aufs Sofa und kuschelt rassetypisch für sein Leben gerne. Selbstverständlich braucht er ebenso rassetypisch auch eine konsequente Führung, weil ein kleiner Dickkopf natürlich schon in ihm steckt. Bei anderen Hunden ist er freundlich, möchte sehr gerne spielen und ist manchmal schon direkt aufdringlich mit seinen Liebesbekundungen. Aufgrund seines Jagdtriebes, der sich verstärkt auf Vögel richtet, sollte man bei kleinen Hunden etwas aufpassen.
Er liebt Bälle, ist recht leinenführig, beherrscht die Grundkommandos (das Ausführen geschieht je nach Tagesstimmung ;-)) und ist bei anderen Hunden und Kindern recht stürmisch.

Artemis wünscht sich hundeerfahrene Menschen mit Haus und Garten, die konsequent und liebevoll seine weitere Erziehung übernehmen. Er sollte in seinem neuen Zuhause erstmal nicht viel alleine sein, da er das noch nicht so kennt. Seine neuen Halter sollten halbwegs sportlich sein und gerne was mit ihrem Hund unternehmen. Eine nette standfeste Hündin wäre für Arti bestimmt auch schön.

Anmerkung: Artemis wird nicht an Ersthundehalter vermittelt und auch nicht in eine Etagenwohnung ohne Garten.

WICHTIG: Arti befindet sich nicht dauerhaft im Tierheim, er darf bei einer Tierheimmitarbeiterin zur Pflege wohnen. Deshalb bei Interesse bitte vorab im Tierheim anrufen: 0441-504293

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha