Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelle Hunde zur Vermittlung

Ahrodite - noch schüchtern, aber eigentlich souverän

  • RasseMischling
  • Farbegestromt dunkel, beige an den Beinen
  • Alterca. 4 Jahre
  • Geschlechtweiblich
  • Kastriertja
  • Schulterhöheca. 60 cm
  • Fund / AbgabeAbgabe

"Aphrodite" ist seit Februar 2020 bei uns im Tierheim.

**Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich des Coronavirus bitten wir bei Interesse für einen unserer Schützlinge um telefonische Kontaktaufnahme: 0441 50 42 93 **

AHPRODITE
- lieb
- noch etwas schüchtern
- muss noch viel kennenlernen
- gerne etwas ruhigere Wohngegend
- gerne zu einem netten anderen Hund
- auf jeden Fall mit Garten
- Verträglichkeit mit Kindern unbekannt
- Verträglichkeit mit Katzen unbekannt
- Hundeerfahrung wäre wünschenswert

Hallo, ich bin Aphrodite. Ich habe die letzten ca. 3 Jahre auf einem Pferdehof verbracht, wo ich direkt aus Rumänien hingezogen bin. Hier habe ich draußen mit meinen anderen Hundefreunden gelebt und sollte eigentlich vermittelt werden. Leider sind aber irgendwie alle anderen vor mir ausgezogen. Eine tolle Chance, um ein neues Zuhause zu finden, habe ich jetzt erhalten, in dem ich mit meiner Zimmergefährtin Penelope ins Tierheim ziehen durfte. Ich kann ja mal kurz ein bisschen über mich erzählen:

Ich bin ein (eigentlich) souveränes Hundemädchen, allerdings zu Beginn und in manchen Situationen noch etwas unsicher. Früher auf der Straße musste man sich halt so durchschlagen..danach, auf dem Pferdehof bin ich ab und zu mal spazieren gegangen - aber da war alles sehr entspannt und ruhig. Jetzt hier im Tierheim wird schon ein bisschen mehr von mir verlangt. Man will mich streicheln und bürsten und sogar richtig mit Sicherheitsgeschirr spazieren gehen. Oh man..da hab ich erstmal doof geguckt. Mittlerweile war ich schon in paar mal mit Gassigehern spazieren und es wird jedes Mal besser :-)

Ich bin eigentlich recht entspannt. Klar, ich kenne vieles noch nicht und bin auch noch etwas unsicher, aber in mir drin steckt ein souveränes Mädel. Mit älteren Kindern zusammen zu leben, könnte ich mir vielleicht vorstellen - allerdings bin ich eine Dame, die erstmal alles in Ruhe anschauen will - kein Halligalli-Hund der auf Kindergeburtstagen den Clown spielt ;-)
Was ich unbedingt möchte, ist ein eingezäunter Garten - denn ich liebe es, draußen zu liegen. Ehrlich gesagt auch bei schlechterem Wetter... Ich bin halt ein Mädel von der Straße.

Meine Kommunikation mit Penelope sei sehr "ursprünglich", sagen die Pfleger immer, wenn sie uns dabei beobachten. Ich weiß gar nicht, was das heißen soll... Wir reden halt die ganze Zeit miteinander und zählen uns auch regelmäßig an, aber immer ohne wirklich böse zu sein. Für Außenstehende mag das manchmal etwas komisch aussehen, aber wir kommunizieren sehr exakt miteinander ;-) Für andere Hunde, die ja manchmal beim kleinsten Knurren schon Angst bekommen, ist das natürlich nix. Wir sind sehr klar in unserer Kommunikation, das finden die Pfleger sehr interessant und manchmal müssen sie auch grinsen. Letztens hat Penelope gehört, wie einer sagte: "Die benehmen sich wie ein altes Ehepaar."

Also ich hätte gerne ein entspanntes Zuhause, mit eingezäuntem Garten und Menschen, die mir etwas Zeit zum Eingewöhnen geben. Alles andere wird sich geben :-) Ich freue mich schon

Alles Liebe,
eure Aphrodite

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha