Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Vermittlung

Hundevermittlung


Sie interessieren sich für einen unserer Hunde? Dann kommen Sie doch am besten im Tierheim vorbei! Während unserer Öffnungszeiten können Sie sich bei uns im Tierheim umsehen und sich unsere verschiedenen Tiere anschauen. Es sind genügend Mitarbeiter im Tierheim, die Sie jederzeit ansprechen können, um nähere Informationen zu unseren Tieren zu erhalten. Im Gespräch können Sie Fragen stellen und Ihren Favoriten auf Wunsch auch gerne näher kennen lernen.

Haben Sie nach wie vor ernsthaftes Interesse an dem Hund, möchten wir Sie bitten, im Büro ein erstes Vorgespräch mit einem Tierheimmitarbeiter zu führen. Uns ist es wichtig, dass sich zukünftiger Halter und Hund schon vorab mit einander vertraut machen. Aus diesem Grunde laden wir Sie zu zwei weiteren Schnupperrunden ins Tierheim ein, bei denen Sie auch mit dem Tier Gassi gehen können. Bei dieser Gelegenheit werden Sie mit einem Mitarbeiter ein vertiefendes Vermittlungsgespräch führen. Damit möchten wir sicherstellen, dass die zu erwartenden Lebensumstände auch den Bedürfnissen des Tieres entsprechen. Zudem lassen sich bei dieser Gelegenheit Fragen zum Tier und/oder dessen Haltung klären. Auch wenn Sie bereits ein erfahrener Hundehalter sein sollten, ist dieses Gespräch wichtig.

Sollten Sie schon einen Hund haben und für diesen einen Gefährten suchen, legen wir Wert darauf, dass sich beide Tiere vor einer endgültigen Vermittlung mindestens einmal auf neutralem Gebiet begegnen. Nur so kann gewährleistet werden, dass es nicht zu Revierstreitereien kommt.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eines unserer Tiere zu sich nach Hause zu holen, erfolgt die Abschlußuntersuchung durch den Tierarzt im Tierheim. Wenn diese ohne weitere Vorkommnisse erfolgt ist, können Sie Ihren Hund im Tierheim abholen. Mit dem Schutzvertrag gestehen Sie uns eine Kontrolle in Ihrem Zuhause zu.

Bei der Abholung werden dann der Schutzvertrag sowie der Vermittlungsvertrag unterzeichnet und die Schutzgebühr bezahlt. Jedes Tier erhält, wenn es zu uns kommt, eine Eingangsuntersuchung und wird entwurmt, entfloht, gechipt und je nach Aufenthaltsdauer durchgeimpft. Hierzu verwenden wir die von Ihnen entrichtete Schutzgebühr.

Schutzgebühr für einen Hund ab 6 Monaten beträgt 200,- Euro
Schutzgebühr für einen Welpen (bis 6 Monate) beträgt 250,- Euro

Der beschriebene Vermittlungsablauf dient dem Schutz unserer Tiere. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Sollten sich Ihre Lebensumstände ändern und sollten Sie sich von Ihrem Tier trennen müssen, so würden Sie sicherlich auch Wert darauf legen, dass es bestmöglich vermittelt wird.