Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelle Kleintiere zur Vermittlung

Wir stellen vor...

Blümchen mag ihren Kasimir sehr!

  • RasseZwergkaninchen
  • Farbeweiß
  • Geschlechtweiblich
  • Fund / AbgabeFund

"Blümchen" ist seit Juli 2018 bei uns im Tierheim.

Hallo Leute,

mein Name ist Blümchen und ich irrte einige Zeit auf einem Ponyhof umher, ehe man mich einfangen konnte und ins Tierheim brachte.

Darüber war ich sehr glücklich, denn meine Schneidezähne wuchsen in alle Richtungen, ein Zahn wuchs mir quasi schon fast in die Nase, ein anderer Zahn hatte schon ein kleines Loch in meine Zunge gebohrt.
Deshalb konnte ich gar nicht gut fressen und kam sehr mager und verdreckt ins Tierheim.

Hier wurden mir meine Schneidezähne gezogen, da nicht davon auszugehen ist, dass diese "normal" wachsen werden. Ich komm damit super klar, bekomme mein Essen geraspelt und verdrücke am Tag 2-3 Teller davon....ich hab ja schließlich einiges nachzuholen.
Noch dazu habe ich den großen Jackpot gezogen....dieser Jackpot hat sogar einen Namen: der Kasimir! Der Kasimir hat auch so schlimme Zähne und so können wir gemeinsam unseren Leckeren Raspelteller verputzen!

Ich würde den Kasimir unfassbar gern mit in mein neues Zuhause nehmen. Aber die Pfleger hier haben gesagt, dass es sehr sehr schwer wird für uns Handicap-Kaninchen ein neues Zuhause zu finden. Und wenn einer von uns die Möglichkeit auf ein solches Heim hat, würden wir uns auch trennen!

In meinem neuen Zuhause wünsche ich mir natürlich ein Gehege mit viel, viel Platz. Ich bin super neugierig und aufgeschlossen und muss mich austoben können. Ein Außengehege sollte aufgrund meines Felles sehr vor Wind und Nässe geschützt und natürlich mardersicher gebaut sein. Doch ich könnte mir auch durchaus vorstellen mit Dir in Deiner Wohnung zu leben. Aber auch da gilt, in einem handelsüblichen Käfig ohne Anbau möchte ich nicht leben.

Außerdem soll ich noch darauf hinweisen, dass ich regelmäßig einem Tierarzt vorgestellt werden muss, der auf meine Zähne achtet. Ja ja, die Schneidezähne sind zwar raus, aber es könnte sein, dass sich mit der Zeit an den Backenzähnen Spitzen entwickeln, die mich dann ärgern. Die müssen dann weggemacht werden und man muss mit diesen Kosten rechnen.

Also im Duden steht für Handicap das: "etwas, was für jemanden eine Behinderung oder einen Nachteil bedeutet"
Ich möchte nur sagen, dass mich meine fehlenden Zähne gar nicht behindern und ich mich auch nicht benachteiligt fühle ;-)
Nun Leute....ran an die Tasten! Meldet Euch ganz bald bei den Mädels der Kleintiergruppe. Die können auch ausgiebig zu uns so genannten "Zahnkaninchen" beraten.
Immer freitags von 15-17 Uhr und sonntags von 10-12 Uhr sind sie hier im Tierheim und Du kannst gerne einfach so vorbeikommen. Oder aber Du schreibst eine Mail an info@kleintiergruppe-ol.de ODER rufst unter 01577/1840737 an (bitte Nachricht hinterlassen, sie rufen zurück).

Kasimir und ich wohnen im Kleintierhaus!
Bis bald,
Deine Blümchen

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha