Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Aktuelle Kleintiere zur Vermittlung

Wir stellen vor...

Schwarzer Schönling mit unkontrollierbaren Öhrchen :-)

  • RasseDeutscher Riese
  • Farbeschwarz
  • Alterca. 2 Jahre
  • Geschlechtmännlich
  • Kastriertja
  • Fund / AbgabeAbgabe

"Loy" ist seit September 2018 bei uns im Tierheim.

UPDATE: Zu Loy und Emma ist die Emmi gezogen. Bilder folgen noch, sie ist auch ein Riesenmix, ca. 5 Jahre und schwarz. Wir würden die Großen gerne als Trio vermitteln.
Leider hat sich bei Loy eine Fehlstellung der Schneidezähne herausgestellt. Er muss in regelmäßigen Abständen zu einem kaninchenerfahrenen Tierarzt, damit diese dann geschliffen werden können.

Öhrchen.....das ich nicht lache....wer sagt den bitte schön zu meinen riesigen Löffeln Öhrchen?????
Ja ich gebe zu, meine Ohren habe ich manchmal nicht so ganz unter Kontrolle und sie machen was sie wollen. Manchmal hängt das eine und das andere steht.....manchmal lege ich beide auch einfach ganz flach an und manchmal hängen einfach beide! Vielleicht kann ich das ja irgendwann mal unter Kontrolle bringen....vielleicht bleibt es aber auch so :-)

Meine Freundin Emma hat ja auch schon eine Menge über sich erzählt und ich kann ihre Angaben so unterschreiben. Deshalb hab ich der Tante, die mir gegenüber an der Tastatur sitzt gesagt, dass sie den Text einfach mehr oder weniger kopieren kann!
*Anmerkung der Tippse: widerspreche nie....nie...niemals einem Riesen!!!!!*

Da meine Ohren schon riesig sind und ich laut meinen Pflegern hier durchaus noch das ein oder andere Kilo zulegen dürfte, brauche ich in meinem zukünftigen Zuhause ganz tüchtig viel Platz!
Innenhaltung wäre glaube ich nicht so mein Ding und deshalb möchte ich gerne ein Außengehege beziehen. Neben der Größe des Geheges (mindestens 6-8m²) ist auch die Sicherheit wichtig....es muss von allen Seiten gesichert sein, damit wir nicht raus und Marder und Co. nicht rein kommen.

Super gerne würde ich natürlich meine Emma mitnehmen. Wir haben uns echt gern und wenn ich mal wieder ein bisschen stürmisch und tollpatschig bin, geht die nicht gleich kaputt *gggg*
Wir sind, typisch für unsere Rasse, sehr soziale Kaninchen und auch Euch Zweibeinern nicht ganz abgeneigt. Streicheleinheiten finden wir noch etwas unheimlich, aber wir sind super neugierig und nehmen hier auch schon Futter direkt aus der Hand. *alsoauchsuperkaninchenfüranfänger*

Oft warten wir Großen viel länger in Tierheimen auf ein neues Zuhause, weil ja alle irgendwie die süßen Zwerge lieber mögen. Kann ich ja auch verstehen....die meisten Kaninchenmöbel sind nicht auf unsere Größe ausgerichtet, wir fressen ungefähr das dreifache wie die Kleenen und wenn wir mal krank sind, brauchen wir halt auch das dreifache an Medikamente.....und das kann schon ein wenig das Portemonnae schwächen.
Aber dennoch hoffen wir ganz, ganz dolle, dass wir bald ein neues Zuhause finden.
Ein jeder hier hat den Zauber der Riesen bereits abbekommen und wenn Du uns mal besuchen kommst, verzaubern wir Dich auch.....ganz bestimmt!

Ach ja, die Tippse meint, ich sollte noch kurz erwähnen, dass wir im Moment gegen Ohrmilben behandelt werden und vielleicht erst ab Anfang Oktober umziehen dürfen.

Wenn Du noch Infos zu uns brauchst....gerade vielleicht auch speziell zu den "Großen", komme am Besten mal vorbei, wenn die Kleintiergruppe im Tierheim ist.
Immer freitags von 15-17 Uhr und sonntags von 10-12 Uhr sind sie hier im Tierheim und Du kannst gerne einfach so vorbeikommen. Oder aber Du schreibst eine Mail an info@kleintiergruppe-ol.de ODER rufst unter 01577/1840737 an (bitte Nachricht hinterlassen, sie rufen zurück).

Wir sehen uns......versprochen?
Euer Loy mit Emma

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha