Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Vermittlung

Kleintiervermittlung

Schön, dass Sie sich für unsere Kleintiere interessieren. Die Vermittlung der Kleintiere im Tierheim Oldenburg wird von der Kleintiergruppe Oldenburg durchgeführt. Hier sind Fachmänner am Start, die bei allem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Telefon: 01577-18 40 737 (AB) oder per Mail: behrens.kleintiere@gmx.de

Der einfachste Weg zu den Tieren in Kontakt zu treten ist am Freitagnachmittag oder Sonntagvormittag im Tierheim vorbei zu kommen!
* Informations- und Vermittlungszeit ist immer freitags 15-17 Uhr  und sonntags 10-12 Uhr*

Wir, die Kleintiergruppe Oldenburg, versuchen immer, das Beste für unsere Schützlinge zu erreichen und das lässt sich oft nicht ausreichend telefonisch erläutern, sondern besser am "praktischen" Beispiel im Tierheim zeigen.
Vorab schon einmal wichtige FAQ´s die häufig gefragt werden.

Infos zum Ablauf der Vermittlung:   
   
Die Tiere anschauen können Sie zu den normalen Öffnungszeiten des Tierheims. Allerdings werden dann keine Vermittlungsgespräche geführt. 

Da die ehrenamtlichen Mitglieder der Kleintiergruppe Oldenurg nicht ständig im Tierheim anwesend sind, müssen die Vermittlungsgespräche auf Freitag-Nachmittag oder Sonntag-Vormittag gelegt werden (oder nach Absprache) . In diesen Gesprächen möchten wir sicherstellen, dass die zu erwartenden Lebensumstände auch den Bedürfnissen des Tieres entsprechen. Zudem lassen sich bei dieser Gelegenheit Fragen zum Tier und/oder dessen Haltung klären. Auch wenn Sie bereits ein erfahrener Tierhalter sein sollten, ist dieses Gespräch wichtig. 

Sollten Sie schon Kaninchen oder Meerschweinchen haben und für diesen einen Gefährten suchen, legen wir Wert darauf, dass wir von Ihnen genaue Auskunft über das vorhandene Tier und sein Wesen bekommen. Nur so kann gewährleistet werden, dass ein verträglicher Partner gefunden wird. 

Sie können niemals direkt Tiere aus dem Tierheim mitnehmen. Wir bringen unsere Tiere grundsätzlich in ihr neues Zuhause. 

Lassen Sie sich zwei typische Beispiele geben, warum wir uns ein Bild über das neue Zuhause der Tiere machen möchten:
Im Vorgespräch ist von einem großen Innengehege die Rede, in der die bereits vorhandenen Tiere leben. Bei der Überbringung stellen wir fest, dass das vermeintliche Innengehege ein Plexiglaskäfig ist, der sogar kleiner ist, als unser Käfig, den wir zum Transport mithaben.
Oder: Trotz unser Infomappen und Kurzinfos die Sie über die betreffende Tierart im Tierheim mitnehmen können, kommt es vor, dass das Futter vor Ort in keiner Weise der passenden Ernährung für die entsprechenden Tiere entspricht (z.B. Küchenabfälle, kein Heu usw.). Bei der Überbringung können noch detailliertere Tipps zur Unterbringung, Fütterung usw. gegeben werden. Außerdem ist gerade bei Kaninchen die Zusammenführung sich fremder Tiere nicht ganz einfach, so dass wir in jedem Fall bei der Zusammenführung helfen werden! 

Unsere Kaninchen, Meerschweinchen und auch andere Kleintiere werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Sie sind gegen arttypische Krankheiten geimpft. Um weiteres Tierelend sowie Probleme bei der Vergesellschaftung mit Artgenossen zu vermeiden, kastrieren wir unsere Meerschweinchen- und Kaninchenböcke.

Wenn das Tier ins neue Zuhause gebracht wird, wird der Vermittlungsvertrag unterzeichnet und die Schutzgebühr bezahlt. 

Der beschriebene Vermittlungsablauf dient dem Schutz unserer Tiere. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Sollten sich Ihre Lebensumstände ändern und sollten Sie sich von Ihrem Tier trennen müssen, so würden Sie sicherlich auch Wert darauf legen, dass es bestmöglich vermittelt wird.
 

Zu den vorgestellten Tieren und zur Haltung von Kleintieren berät Sie gerne unser Kleintier-Team unter der Nummer 01577-18 40 737 (-> Wir rufen Sie gerne zurück!) bzw. unter der E-mail-Adresse: behrens.kleintiere@gmx.de. 

Jeden Freitag uns Sonntag sind Mitglieder der Kleintiergruppe zur Beratung und Vermittlung im Tierheim.
Freitags von 15-17 Uhr und Sonntags von 10-12 Uhr. 

Gerne können wir auch telefonisch oder per E-mail andere Termine vereinbaren! 

 Schauen Sie auch auf die Seite der Kleintiergruppe Oldenburg. Dort finden Sie weitere Tiere, die ein neues Zuhause suchen und viele 
interessante Informationen über die Haltung und Pflege von Kaninchen und anderen Kleintieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!