Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Private Abgaben

Minju und Dinah möchten zusammenbleiben

08.12.2022

Minju und Dinah möchten zusammenbleiben.

Leider suche ich für Minju und Dinah ein neues Zuhause. Aus privaten Gründen muss ich die beiden leider abgeben.

Minju und Dinah werden nur zusammen abgegeben, sie können auch zusammen mit Tuesday (aus der Anzeige ein vorher) übernommen werden.

Minju: ist 3,5 Jahre alt und hatte einen schweren Start ins Leben. Sie wurde mit knapp 3 Wochen in einem Karton auf die Straße geworfen, da die Mutter und anderen Geschwister nicht überlebt haben. Minju hat durch diese brutale Behandlung einen leichten Hüft- und Schwanzschaden, was sie aber nicht beeinträchtigt. Sie wurde bis zur 10. Woche mit der Flasche großgezogen. Sie kann sehr anhänglich sein und liebt es, in der leeren Badewanne zu sitzen und das Wasser aus dem Hahn zu trinken. Minju zeigt ihren Unmut durch Markieren, sie braucht immer eine saubere Toilette. Sie konnte aufgrund ihrer Defizite nur grundimmunisiert werden, inzwischen sollten weitere Impfungen aber möglich sein.

 

Dinah: Sie kam als „Sozialgeschwisterchen“ für Minju zu uns, als sie knapp 8 Wochen alt war. Auch ihr ehemaliges Zuhause war nicht das Beste. Dinah ist nun 3,5 Jahre und die Chefin unseres Rudels. Sie kann ordentlich austeilen unter den Katzen, kümmert sich aber auch rührend um sie. Sie sieht sehr dick aus, eine Ursache wurde trotz diverser Untersuchungen und Ultraschall nicht gefunden. Sie schleckt Menschen gerne an und fordert Futter lautstark bettelnd ein.

 

Beide sollten Freigang oder einen gesicherten Balkon haben. Auch für Minju und Dinah gilt, dass ihr die Katzen über mehrere Treffen kennenlernt und wir sie nicht einfach weggeben.

 

Bei Interesse gerne melden:

koeppad@gmx.de