Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Ehemalige Tiere unseres Tierheims

Sie haben ein Tier von uns übernommen? 
Dann freuen wir uns natürlich sehr, wenn berichtet wird, 
wie es ihr oder ihm mittlerweile geht.


Deshalb einfach ein paar Zeilen schreiben und ein paar 
Fotos einstellen und schon sind wir glücklich :-)



 

Kater "Bonsai"

Moin ich bin es der Bonsai. Mittlerweile höre ich auf den Namen Bobby und folge meinen neuen Besitzern überall unauffällig hin. Wenn man mich ruft miaue ich wie wild und gekrault zu werden ist mittlerweile das tollste der Welt für mich. Ich wohne zusammen mit meinen zwei Mitbewohnerinnen Sally und Elly (Stuten) in einen richtig coolen Stall und habe immer Auslauf um rum zu tummeln. Ich bin nun seit zwei Monaten hier und kann mir auch nichts anderes mehr vorstellen.

Florian Lammers

Katze "Jamila (Mila)"

Hallo Ihr Lieben,
ich bin Jamila, jetzt nennt man mich Mila. Ich bin fast 9 Monate in meinem neuen zu Hause. Ich kann Euch sagen, MEINE Entscheidung war genau die Richtige.

Als ich Besuch bekam von einer Frau, habe ich sofort mit lautem Miau und Schnurren auf mich aufmerksam gemacht. Ich habe mich vor ihr hingeschmissen auf den Rücken gelegt und den Bauch streicheln lassen, somit waren alle Register gezogen.
Was soll ich sagen, "Es hat geklappt".

Ich hatte zwar zu Anfang noch einige Hindernisse zu überwinden. Bein war gebrochen und eine Zehe. Total abgemagert war ich auch noch. Mein neues Frauchen hat aber alles dazu beigetragen, das es mir immer besser ging. Der TA hat noch mal meine Knochen geröntgt, alles gut verheilt und ich darf endlich raus in den Garten.

Es wurde so eine komische Klappe eingebaut, mit der ich zu Anfang gar nichts anfangen konnte. Seit dem ich aber verstanden habe wie es funktioniert, genieße ich meine Freiheit. Nun muss ich meinen Garten verteidigen und beobachten, von meinem Strandkorb aus. Hier habe ich alles im Blick, ob jemand fremdes in meinen Garten eindringen möchte. Bei mir im Revier sind auch noch Kater, die ich nicht so wirklich mag, die waren zu Anfang sehr gemein zu mir.
Jetzt wo ich wieder kräftig bin, haben die aber nichts mehr zu lachen.

Mein Frauchen wird auch geärgert, z.B. indem ich aufs Dach vom Wohnhaus gehe und anständig schreie, damit Frauchen mich da wieder runter holt. Ich muss ihr ja nicht sagen, das ich auch alleine runter komme.
Hihi, sie ist voll drauf reingefallen.
Jetzt muss ich (bin ja ne kleine Diva) trotz meiner lauten Bedenken, immer wieder alleine vom Dach gehen. Man kann es ja mal versuchen, hilft nur nicht mehr.

Was soll ich sagen, ich habe so ein tolles zu Hause gefunden. Hier möchte ich nieeeee wieder weg. Ich kann meine Freiheit genießen wie ich es will.

Liebe Grüße an alle vom Tierheim, die mich so nett aufgenommen haben.

Jamila

Marina Hüneke

Marina Hüneke

Katze "Volker"

Hallo

Ich bin der Volker und wurde 2016 als Baby im Tierheim Oldenburg abgegeben. Seit August 2016 bin ich bei meiner Familie.
Nun es geht mir prächtig hier,ich habe Freigang und immer ein kuscheliges Plätzchen, sowohl draussen als auch drinnen.Essen ist auch meistens lecker.Ich Kuschel auch sehr gerne und lass mir den Bauch kranken aber das beste ist das nebenan eine kleine Katze eingezogen ist,sie heißt Lola .Mit Lola verstehe ich mich bestens und wir spielen total viel und oft miteinander,sie ist so eine kleine schicke rotweisse,ich bin ein bisschen verliebt.
Manchmal liegen wie auf der Terrasse in der Sonne auf einem Stuhl und kuscheln.
Also ich kann sagen,mein Leben ist total toll.

Gruß Volker

Meike Wendelken

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha