Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Ehemalige Tiere unseres Tierheims

Sie haben ein Tier von uns übernommen? 
Dann freuen wir uns natürlich sehr, wenn berichtet wird, 
wie es ihr oder ihm mittlerweile geht.


Deshalb einfach ein paar Zeilen schreiben und ein paar 
Fotos einstellen und schon sind wir glücklich :-)



 

Kater "Menlou (ehemals Sascha)"

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt seit drei Wochen bei meinem neuen Frauchen und Herrchen und taue immer mehr auf. Zu Frauchen bekam ich schnell einen Draht, daher bemerkte sie auch, dass ich etwas krank war. Also musste ich, kaum fühlte ich mich hier heimisch, zum Tierarzt... :-( Zum Glück hatte ich nichts Schlimmes und bin nun Dank der guten Augen meines Frauchens und den eklig schmeckenden Medikamenten wieder ganz gesund.
Mein Name Menlou setzt sich übrigens aus MENzoberranzan (meinem Vorgänger, der leider nur 2 Jahre alt wurde und den meine neuen Besitzer sehr gemocht haben) und FiLOU zusammen - Filou war Frauchens allererster Kater und der ist fast 20 Jahre alt geworden.
Jetzt hoffen wir, dass ich zumindest älter als Menzi werde. Aber ich tu alles dafür: Fresse brav mein Futter, spiele viel, schlafe noch mehr, lass mich ausgiebig kraulen und bin neugierig. Natürlich mache ich auch Blödsinn, was immer mit einem "Nein!" quittiert wird und ich mich dann - gaaaanz kurz! - beleidigt unter das Sofa verkrieche. Aber wirklich nur kurz ;-)
Zahm bin ich gegenüber meinem Frauchen und meinem Herrchen, bei Fremden muss ich erstmal unter dem Sofa beobachten, wie sie so sind.
Aber mir gehts gut hier und Frauchen und Herrchen freuen sich, dass ich hier bin.
Ich bin der kleine Bruder von Menzoberranzan! :-) Miau!
Bis demnächst :-)

Werner und Carolin Schoon

KATZE "FLECK "

Hallo ich bins Fleck oder auch liebevoll Flecki genannt!
Ich bin jetzt fast einen Monat in meinem neuen Zuhause und es fühlt sich an als wäre ich schon immer hier gewesen! Genau das sagt nämlich meine Familie.
Zwar werde ich desöfteren Kater genannt oder "er/ihn" weil mein Name nicht unbedingt weiblich klingt aber das macht mir nicht sooo viel aus, solange ich rechtszeitig Futter bekomme und mit mir gespielt wird!

Liebe Grüße, Flecki + Familie


Violetta Borodkin

Katze "Luna ehemals Felidea"

Hallo, ich wollte nach knapp 4 Wochen im neuen zu Hause mal etwas von mir hören lassen. Habe ja etwas länger auf mein neues Frauchen warten müssen aber das hat sich gelohnt. Ich bekomme hier genau das was ich mir immer gewünscht habe. Frauchen ist tagsüber arbeiten und ich kann nach Herzenslust den Tag verschlafen oder mich mit meinem neuen Spielzeug beschäftigen. Habe eine tolle Schlafhöle und diverse andere Plätze zum Entspannen. Wir haben uns auf Anhieb verstanden und das Fresschen ist echt Spitze. Zurzeit bin ich zur Eingewöhnung nur drinnen habe aber schon einmal kurz die Terrasse inspiziert. Eine Aussicht sage ich Euch. Wiese, Bäume, Sträucher und eine Gartenbank mit Ausblick. Das wird toll wenn ich erst einmal Freigang habe. Ich bedanke mich bei Frauchen in dem ich mich zu ihr kuschele wenn sie es sich auf dem Sofa gemütlich macht. Weiß schon genau wann sie nach Hause kommt und stehe dann zur Begrüßung an der Tür. Ach ja mein Schnupfen ist ganz weg und ich habe auch wieder eine Stimme. Hier bleibe ich jetzt und genieße meinen Lebensabend. Liebe Grüße an das ganze Team vom Tierheim Oldenburg. Eure Prinzessin Luna.

Annette Pichler

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha