Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Ehemalige Tiere unseres Tierheims

Sie haben ein Tier von uns übernommen? 
Dann freuen wir uns natürlich sehr, wenn berichtet wird, 
wie es ihr oder ihm mittlerweile geht.


Deshalb einfach ein paar Zeilen schreiben und ein paar 
Fotos einstellen und schon sind wir glücklich :-)



 

Kater "Perterle & Lars"

Hallo liebes Tierheim-Team!
Einen Monat ist es jetzt her, dass Perterle und Lars (für uns Fiete) bei uns eingezogen sind :)
Fiete ist noch sehr schüchtern und kommt lieber heraus, wenn wir nicht im Raum sind - aber beim Spielen bekommen wir zumindest seine Pfoten zu Gesicht:D
Peterle ist das genaue Gegenteil: Er schmust am liebsten den ganzen Tag und weiß schon ganz genau wie er seinen Willen auch bekommt ... Nachdem er zu Anfang nur das Schlafzimmer bewohnte und die Schwelle zum Wohnzimmer kaum übertrat, hat er inzwischen in jedem Raum seinen Lieblingsplatz. Von Zurückhaltung ist kaum noch etwas zu sehen! Die ersten zwei Wochen war auch Peterle sehr schreckhaft und schnelle Bewegungen waren fatal, da wurden auch schon mal die Hände und Füße Opfer seines Schrecks... Doch nicht nur unsere Kratzer sind schnell verheilt, auch Peterle hat seine Scheu weitgehend abgelegt und ist selbst beim Staubsaugen nicht aus der Ruhe zu bringen :D
Nachts machen dann beide das Wohnzimmer unsicher - unsere Befürchtungen, dass es zu Problemen zwischen den beiden kommen könnte, haben sich zum Glück nicht bestätigt :)
Vielen Dank für die Vermittlung!!

LG Mario & Sarah mit Peterle & Fiete

Sarah Mäkelburg

Katze "Silvia"

Hallo liebes Tierheimteam~ ihr erinnert euch sicherlich gar nicht mehr an mich..Ich bin jetzt seit dem 29.12.2018 bei meiner neuer Familie und fühle mich unglaublich wohl ~ Nochmal vielen Dank, dass ihr euch so gut um mich gekümmert habt, damit ich jetzt hier sein kann.. Ich bin aus der scheuen, kaum streichelbaren Katze zur Kuschelkatze mutiert, die meine Bezugsperson immer verfolgt und auch vermisst, sobald sie mal außer Haus ist.
Ich bin allerdings auch eine starke Jägerin geworden und überrasche alle mit einer noch lebenden Maus im Haus ^^

Leonie B.

Katze "Garfield (Ehemals Red Nose)"

Hallo liebes Tierheim ich wollte mich nun auch einmal Kurz zu wort melden.
ich bin nun seit dem 05.12.2019 Bei meinen Menscheneltern
Anfangs lief alles leider nicht so gut wir hatten einen Schwierigen Start ich habe einen Raum für mich alleine bekommen aber den ersten Tag habe ich wenig gegessen aber Viel Getrunken ich habe mich immer hinter dem Bett versteckt und wollte auch nicht raus kommen wenn mein Menschen PAPA zu mir kam habe ich Gefaucht geknurrt und ihn sogar angegriffen und Gebissen.
Mein Papa hat sich sehr viel zeit für mich genommen und mir was vorgelesen mit mir gesprochen und einfach zeit bei mir Verbracht.
am 2ten tag war es leider nicht viel besser.
Am 3ten Tag haben meine Menschen Eltern mich Dann mal aus dem Zimmer Gelassen wo ich auch direkt Nala (Die Katze die schon da war) begegnet bin leider hat sie mich angefaucht und wollte mich nicht da haben.
Allerdings wurde es mit der zeit immer besser mittlerweile Liegen wir am liebsten zusammen bei unserer Menschen Schwester auf dem Bett und Genießen die Zeit.
Papa fauche ich zwar immernoch an aber ich kuschel auch gerne mit ihm und lasse mich zerkraulen.
aber ich Haue auch immernoch ab wenn papa irgendwo lang läuft und verstecke mich.
aber es wird von Tag zu Tag Besser.
So Liebes Tierheim wie ihr seht geht es mirr Super und ich bin Sehr Glücklich bei meiner Familie auch wenn der anfang schwer war (ist) aber aller Anfang is schwer.
In diesem Sinne Frohes Neues Jahr 2020 MIAU


André Kröger

Sie haben weitere Fragen?

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Captcha