Zahlen und Fakten rund ums Tierheim

Tiere, Tiere, Tiere

Mittlerweile versorgt das Tierheim Oldenburg ca. 2500 Tiere jährlich. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 waren es 1640 Tiere, im Jahr 2013 waren es noch 1261 Tiere.

Im Jahr 2023 sind vom 01.01. bis zum 05.12. folgende Tiere zu uns gekommen:

0

Katzen

0

Hunde

0

Kleintiere, Vögel, Exoten

Zum Vergleich die Zahlen aus 2013

Im Jahr 2013 waren es genau 1261 Tiere:
0

Katzen

0

Hunde

0

Kleintiere, Vögel, Exoten

Ziel unserer Arbeit

Das Hauptziel unserer Arbeit ist die Vermittlung unserer Schützlinge in ein neues, gutes Zuhause oder eben die Rückgabe entlaufener Tiere an Ihre Besitzer.

So konnten wir im Jahr 2022 etwa 1185 Tiere in ein neues Zuhause vermitteln und 493 Tiere an Ihre rechtmäßigen Besitzer aushändigen. Scheue Katzen wurden an betreuten Futterstellen wieder ausgewildert und Exoten an spezialisierte Organisationen weitergegeben.

Zur Versorgung unserer Tiere stehen folgende Voraussetzungen (Stand 2019)zur Verfügung

Mitarbeiterstab

12 gelernte Tierpfleger, 4 Auszubildende, zwei Bürokräfte und ein Bufdi sowie unzählige Ehrenamtliche, die mit den Hunden spazieren gehen oder in der Pflege helfen, stehen für die Bewältigung des Tierheimalltags zur Verfügung.

Bauliche Gegebenheiten

Am besten kommen Sie einfach selbst einmal vorbei und verschaffen sich einen Überblick über das, was wir hier geschaffen haben!

In den letzten 17 Jahren hat sich eine Menge getan und verändert – und das wird es auch zukünftig…