Newsticker

Tierrettungsfonds News

Hier erhältst Du einen kleinen Einblick aus dem Tierheimalltag. Der Newsticker ist vor allem allen Tierrettungsfonds-Paten gewidmet, ohne deren Hilfe wir nicht helfen könnten! Danke.

Aktuell ist eine Baustelle auf der B401 /Küstenkanalstraße, die das Erreichen des Tierheims aus Edewecht kommend, sehr erschwert. Am besten fahrt ihr über Oldenburg und von dort aus wieder Richtung Tierheim. Die Straßensperrung (ausgeschildert u.a. mit Sackgassenschild) beginnt dann kurz hinter dem Tierheim. Die Baustelle wird voraussichtlich noch ein paar Tage/Wochen bestehen. Wir hoffen aber, […]

Aus betrieblichen Gründen bleibt das Tierheim am Mittwoch sowohl für Gassigeher als auch für Besucher leider geschlossen. Für Fundtiere sind wir zwischen 9-17 Uhr natürlich trotzdem da. Danke für euer Verständnis und ab Donnerstag seid ihr wieder herzlich Willkommen!

Im Newsticker berichten wir euch kurz und knapp über alles Mögliche rund um die Tierheim-Tier-Welt. Hauptsächlich geht es um die Krankengeschichten unserer Bewohner und Updates zur Genesung, aber auch über sonderbare Neuzugänge oder besondere Vorkommnisse in unserer Tierwelt ;-)

Name: CheddarGeboren: 27.04.23kastriert, gechipt, registriert, männlich Cheddar kam mit knapp 7 Wochen zu uns als Ergebnis eines ungeplanten Wurfes auf einem Hof. Bei uns Zuhause lebt eine inzwischen 14 Jahre alte Katze, 1 Kleinkind, 1 Neugeborenes. Gegenüber den Kindern ist alles gut, gegenüber der alten Katze und den Nachbarstieren derselben Größe (nur dann!) führt er […]

Online spenden Sie sind klein, hilflos und hungrig – unsere Katzenwaisenkinder. Zurzeit sind es schon 25 Welpen, die auf die Aufzucht mit spezieller Katzenaufzuchtsmilch angewiesen sind. Das kostet uns pro Tag 10 € und wir müssen täglich nachkaufen. Mit 10 € kannst du heute 25 Kitten Leben retten. Die Zahl der Welpen steigt täglich, wie […]

Hier ist ein Update zu Harvey und was bei seiner OP herausgekommen ist. Bei der Operation am Auge stellte sich heraus, dass er hinter den verwachsenen Nickhäuten noch ein funktionstüchtiges Auge hat. Jetzt beobachten wir, wie er damit klarkommt und wie sein Körper darauf reagiert. Bei dem anderen Auge wurden die Ränder der Nickhäute weggeschnitten, […]

Dora und Flora wurden am Straßenrand gefunden, von ihren Elterntieren war weit und breit keine Spur. Da dies kein normales Verhalten von Gänsen ist, haben die Finder die beiden kurzerhand zu uns gebracht. Hier sitzen sie jetzt unter einer Wärmelampe und werden gepäppelt, sodass wir sie, wenn es soweit ist, wieder auswildern können.

Wir wollten euch mal berichten, wie es Garfield so geht. Sein Leistenbruch ist sehr gut verheilt, und er hat seine Femurkopfresektion auch schon hinter sich. Das heißt, ihm wurde bei seinem Hinterbein der obere Teil des Oberschenkelknochens entfernt, also der Teil, der in der Hüftpfanne sitzen sollte. Er hat die OP sehr gut überstanden und […]

Bei Gilbert fing eines seiner Augen an zu tränen, doch sonst war er komplett fit. Als wir ihn uns gemeinsam mit der Tierärztin anschauten, zeigte sich schnell, dass er eine Zungennekrose hat. Da diese sein Immunsystem geschwächt hat, bekam er auch noch eine kleine Hornhautentzündung. Ab da erhielt er Schmerzmittel, Entzündungshemmer und ein Pulver über […]